Auf der Weinfahrt Spass gehabt und Stadtberger Kindern geholfen

Seit 24 Jahren veranstaltet die CSU Deuringen Weinfahrten in deutsche und europäische Weinbaugebiete. Dieses Jahr ging es in das Dreiländereck an der Saar. Eine Stadtführung durch Luxemburg stand ebenso auf dem Programm wie natürlich eine umfangreiche Weinprobe im Weingut Schloss Saarstein. Am nächsten Tag ging es dann in die französische Stadt Metz mit einem Besuch des Museum Centre Pompidou und der Kathedrale von Metz. Die Weinfahrer hatten viel Spass auf der Reise und zusätzlich wurde für die Stille Hilfe Stadtbergen gespendet, die sich für bedürftige Kinder und Jugendliche in der Stadt einsetzt. So konnte Stephan Gabriel für die CSU Deuringen 510€ an Bürgermeister Paul Metz überreichen.

Zur 25. Weinfahrt im nächsten Jahr werden sich die Veranstalter wieder etwas besonderes ausdenken.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.